FRANZ-JOSEF KÖNIG | STRATEGIEENTWICKLER | TELEFON: +49 (0)261 20439013 | MAIL: mail@koenig-strategie.de

Aktuelles

Impulse, Gedanken und Beispiele für ein anderes Leben in einer komplexen Welt.
Salongespräche schaffen Raum für konstruktive Debatten und fördern das Miteinander-Reden
24
Jul

Miteinander-Reden ist eine Kunst

Salongespräche sind wichtiger denn je

Salongespräche in Corona Zeiten – macht das Sinn? Auf jeden Fall. Wir dürfen das gute Gespräch und das persönliche Miteiander nicht aus den Augen verlieren. Salons waren schon immer Ausgangspunkte für Veränderungen. So ist die französiche Revolution in den Salons entstanden. Maßgeblich beeinflusst und gegründet worden sind die Salons übrigens von Frauen. Sie haben sich damit damals eine besondere Stellung in der von Männern dominierten Gesellschaft geschaffen.
DAS NÄCHSTE THEMA IM SALON

Wie Corona die mittelständische Wirtschaft in unserer Region verändert

Schicken Sie mir eine Mail an <mail@koenig-strategie.de und Sie erhalten weitere Informationen mit Veranstaltungsort und Termin.

 

Als ich vor einigen Wochen ganz nebenbei gefragt wurde, ob ich zukünftig auch Salongespräche in digitaler Form anbiete, habe ich erst einmal überlegt. Doch dann wurde mir sehr schnell klar, wie weit ich mich mit diesem Angebot vom Sinn eines Salongespräches entfernen würde. Dieser liegt in der persönlichen Begegnung und im Miteinander-Reden. Es ist unverzichtbar, den Menschen, der mit mir im Gespräch debattiert als Mensch in seiner Ganzheit wahrzunehmen.

Miteinander-Reden – Die Wahrnehmung des anderen ist wesentlich für ein gutes Gespräch

Wenn ein Mensch in einem Salongespräch seine Meinung über ein wichtiges Thema darlegt, dann ist er nicht nur mit dem Gesagten beteiligt. Er ist da mit seiner Stimme, seiner Gestik, seiner Mimik, seinen Emotionen kurzum mit seiner ganzen Persönlichkeit und seinem Bewusstsein. Man spürt, wie überzeugt er von dem ist, was er sagt. Unser Körper und unsere Stimme schwingen und diese Schwingungen übertragen wir im Miteinander-Reden. So entsteht Harmonie oder Disharmonie, und zwar nicht nur in dem Gesagten, sondern auch in der Begegnung. Diese Wahrnehmung des anderen gehört zu einem guten Dialog dazu. Sie lässt sich niemals in einer Videokonferenz übermitteln.

Bei all den positiven Erfahrungen, die wir derzeit mit Videokonferenzen machen, können wir auf den persönlichen Austausch nicht verzichten. Eine gute Beziehung lebt vom Vertrauen und dies entsteht in der persönlichen Begegnung.

Die Art und Weise des Sprechens und Streitens ist der entscheidende Gradmesser demokratischer Vitalität. Wir bringen die Welt, in der wir leben, erst im Miteinander-Reden hervor.
Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft

Im Salongespräch ist die Wertschätzung der Meinung des anderen unverzichtbar

Salongespräche sind eine besondere Form des Miteinander-Redens. Die Salonkultur ist von Vertrauen, Offenheit und Toleranz geprägt. Die Wertschätzung der Meinung des anderen, auch wenn diese grundlegend von der eigenen abweicht, ist dabei unverzichtbar. Eine Videokonferenz oder ein Webinar kann ich jederzeit verlassen , wenn ich die Meinung der Redner*in nicht teile. In einem Salongespräch bin ich gefordert, mich damit auseinanderzusetzen. Es geht um echte Debatten, um einen Meinungsaustausch und um einen Perspektivwechsel, der den Teilnehmenden einiges abverlangt.

So trägt ein Salongespräch nicht nur zur Meinungsbildung bei, sondern auch zur Persönlichkeitsentwicklung. Salongespräche sind Orte echter Kommunikation und damit unverzichtbar für unser Miteinander. Nicht das Konsumieren, sondern das Argumentieren steht im Mittelpunkt.

Strategieentwicklung Angebote von Franz-Josef König

KLICKEN SIE HIER

Die Kunst des Miteinander-Reden muss gepflegt werden

Seit vielen Jahren begleite ich als Moderator die Salongespräche. Ich bin dankbar für die vielen Erfahrungen, die ich machen durfte. Ich erinnere mich gerne an manches Gespräch. Das Gästebuch mit seinen vielen Kommentaren ist für mich Motivation, alles zu tun, um die Salongespräch auch in Zeiten von Abstandhalten und Hygieneregeln am Leben zu halten.

Ich freue mich also, Sie liebe Leserin oder Leser bei einem der nächsten Gespräche begrüßen zu dürfen. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir trotz Digitalisierung auch weiterhin gute Gespräche miteinander führen. Es lebe die Kunst des Miteinander-Redens.

 

2 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...
%d Bloggern gefällt das: